Familienshooting in Oppenheim

Homestory mit Baby - Fotografin in Rheinhessen

mehr lesen

Fotografieren verboten?

Oder: Wenn Tante Anna die Kamera mitbringt..

 

Ein heissdiskutiertes Thema, an dem auch ich nicht vorbeikomme: Handys und Hobbyfotografen auf Hochzeiten.

 

Ihr habt alles monatelang geplant: die Trauzeremonie, das Kleid, die Blumendeko, usw. - und am Tag der Trauung schauen alle nur auf ihre Handybildschirme oder Kameras, um alles festzuhalten,
aber leider nichts wirklich mitzubekommen.
Ist das nicht furchtbar? 

 

Noch schlimmer: ganz sorgsam habt ihr euch durch Webseiten gewühlt, vielleicht nochmal euer Budget erhöht um einen wirklich guten Fotografen auszusuchen und zu buchen, der an eurem besonderen Tag professionell alles auf Bildern festhalten soll. 

Aber auf den Fotos des Einzugs in die Kirche sieht man - neben einer gerührten Braut am Arm ihres Vaters, leider nur leuchtende Handybildschirme und weisse Flecken vom Blitz der Kamera von Tante Gerda, die ganz stolz auf ihre Nichte ist und es nicht erwarten kann die neue Kamera auszuprobieren.

 

Und während alle fleissig Fotos machten, haben sie nicht gesehen, dass der Brautvater vor Stolz glänzende Augen hatte und die Braut ganz aufgeregt war. Sie konnten es nicht fühlen, nicht spüren und waren nicht 'live dabei'.

Glaubt mir, ich habe wirklich viel erlebt: von Verwandten, die mich während des Ringwechsels zur Seite schubsten (!),
um einen besseren Winkel für den (verwackelten) Handyfilm zu erwischen, über grellweisse Bildschirme, die die Belichtungsmessung meiner Kamera völlig durcheinander brachten und so fast die Fotos vom Einzug in die Kirche
ruiniert hätten, über Brautmütter, die anstatt das Ja-Wort ihrer Tochter zu betrachten lieber mit dem leeren Akku kämpften.

 

Ich habe dazu eine ganz klare Meinung - und eine Lösung!

 

Meine Meinung: Handys aus! Keiner braucht sein Handy während einer Trauung herauszuholen, wirklich nicht. 

Die Gäste sollten diesen wunderschönen, einmaligen Moment live erleben, die Emotionen aufnehmen, die Freudentränchen sehen, die Hand des/der Liebsten drücken und die leisen Seufzer hören, wenn das Brautpaar sich zum ersten Mal
als Mann & Frau küsst. Da passiert so etwas wundervolles, was man genau so NIEMALS WIEDER erleben wird, es ist einmalig!

 

Und es ist meine Aufgabe als Fotografin dies festzuhalten. Dafür habe ich unzählige Weiterbildungen besucht, teures und lichtstarkes Equipment gekauft, mich mit dem Pfarrer abgesprochen um den Ablauf möglichst wenig zu stören und ich habe die Erfahrung zu wissen, welcher Blinkwinkel der Beste ist und wie ich die wunderschönen Momente perfekt im Bild festhalten kann.

Ich werde genau dafür bezahlt, um den Gästen das live-Erlebnis zu ermöglichen, ohne etwas zu verpassen!

 

Und meine Lösung für alle Gäste, die nicht lange auf Bilder warten wollen? 

Ganz einfach: Ich erstelle für all meine Brautpaare eine passwortgeschützte Online-Galerie, in die ich innerhalb weniger Tage eine kleine Vorschau und am Ende ein komplettes Best-Of der Hochzeitsbilder einstelle. Den Zugang hierfür kann das Brautpaar per E-Mail an alle Familienmitglieder, Freunde, Verwandte und Gäste weiterleiten, so dass jeder ganz schnell ein paar professionelle Hochzeitsbilder sehen kann!

 

Und das Beste: der Download ist kostenlos. Jeder, der die Zugangsdaten bekommt, darf sich die Bilder ohne zusätzliche Kosten für Bildabzüge o.Ä. herunterladen! Und damit steht der handyfreien Hochzeit eigentlich nichts mehr im Wege, oder?

Feiert, lacht, weint, freut euch, herzt euch und habt Spass. Das ist euer 'Job' - meiner sind die Fotos :)

Und wer dies so klar und freundlich mit seinen Gästen kommuniziert, wird am Hochzeitstag viel Freunde an den echten Emotionen der Gäste haben und im Nachgang tolle Fotos ohne Handys darauf.

 

Es grüsst euch herzlichst,

 

eure Steph

 

mehr lesen

Valentinstag-Shootingaktion

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag!

Knallverliebt ...

 

eine ganz besondere Zeit, wenn die Schmetterlinge im Bauch gar nicht aufhören wollen und die Funken fliegen, sobald man sich sieht - es ist sooo schön!

 

Wenn du deinem Schatz ein ganz besonderes Geschenk für die Ewigkeit machen willst, dann ist ein Fotoshooting genau das Richtige. Aus diesem Grund gibt es bei mir eine

 

Valentinstag-Shootingaktion! 

 

Ich halte euch und eure Liebe so fest, wie ihr seid.

Natürlich, sinnlich, unverkrampft, mit ganz viel Spass. 

Das verspreche ich euch :)

 

Ihr bekommt:

  • Eine kleine Outfitberatung per Telefon/whatsapp
  • Eine Stunde Shooting an eurem Lieblingsort 
  • 30 Bilder, digital, alle bearbeitet
  • 10 Prints auf hochwertigem Silk-Papier

für nur 159€! (Normalpreis 229€)*

 

 

Dieses Angebot ist gültig bei verbindlicher Buchung bis 31.01.2018,

Shootingort Mainz +25km, jeder weitere Kilometer wird mit 50ct berechnet.


Mallorca-Feeling in Frankfurt City

Romantisches Paarshooting & eine besondere Location

Olga & Stefan sind durch eines meiner Brautpaare auf mich aufmerksam geworden
und waren Feuer und Flamme, als ich Ihnen ein Fotoshooting in Frankfurt vorschlug.
Da ein paar Blumen im Haar einfach wunderschön und romantisch sind,
hatten wir einen Haarkranz und ein Armband

von Zaubernuss in Wiesbaden (www.zaubernuss-wiesbaden.de)

sowie ein paar Wechseloutfits und eine Menge guter Laune im Gepäck.

 

Das konnte quasi nur fantastisch werden, aber die tollen Ergebnisse haben am Ende

sogar mich sprachlos gemacht.

Danke Olga & Stefan für  euer Vertrauen, eure Zeit und eure Fröhlichkeit! 

 

mehr lesen

Hintergrundbilder für Handy und PC!

Frische Bilder für's Handy

Manchmal, wenn der Frost jeden Grashalm mit einer glitzernden Schicht überzieht

oder sich der Himmel im Sonnenuntergang tiefrot einfärbt, 

dann möchte man gar nicht wegsehen.

 

Ich habe mir überlegt, einige meiner Naturfotos
zur privaten Nutzung als Handy-, Tablet- oder PC-Hintergründe 

per kostenloser Download-Datei zur Verfügung zu stellen.

 

Hast Du Lust auf ein oder mehrere Bilder dieser Winterserie?

Dann schreib mir einfach eine kurze Nachricht an

info@stephaniekieslich.de

und du bekommst den Link zum kostenlosen Download via Dropbox.

 

Herzliche Grüsse, Steph

mehr lesen

Schlosshochzeit in Giessen

Eine Prinzessinnenhochzeit wird wahr!

Wow, was für ein aufregendes, tolles Jahr liegt hinter mir! Ich durfte so viele nette und besondere Menschen kennen lernen, Traumhochzeiten begleiten, Tränchen verdrücken und hier und da auf meine erprobte Dienstleister-Liste schauen, um rasch noch einen Ersatz zu finden und eine Braut 'in Not' zu retten.

 

Heute zeige ich euch einen Ausschnitt aus der fast königlich anmutenden Hochzeit von Regina & Christian, die ich im Mai in Giessen und Umgebung als Fotografin begleiten durfte. Die beiden hatten sich für jeden Anlass die schönsten und angesagtesten Locations in Mittelhessen ausgesucht, meiner Assistentin Franzi und mir blieb mehrfach staunend der Mund offen stehen, bevor wir uns begeistert die Kameras schnappten um jeden Winkel für die Ewigkeit festzuhalten.

 

Kommt mit auf eine kleine Reise durch einen wunderschönen Hochzeitstag mit Beginn und First Look in der Villa Leutert, einer Braut in einem Prinzessinnenkleid vom Haus der Mode in Wetzlar, einem traumhaften Schloss und einer tollen Abendparty in einer Diskothek. Viel Spass!

mehr lesen

Kleines Herbstshooting

Im Rahmen meiner spontanen 'Herbstaktion' hatte ich das grosse Vergnügen, Lisa fotografieren zu dürfen
- und ich meine damit wirklich Vergnügen, denn wir haben viel gelacht und hatten eine Menge Spass.

Es ging ganz einfach, schnell und spontan: wir trafen uns bei mir in der Nähe von Mainz,

gingen ein paar Meter zu Fuss und standen inmitten der Natur, ideal für Portraits jeder Art.

Hier und da blieben wir stehen, machten ein paar Bilder und gingen dann weiter.
So entstand eine schöne Auswahl an Bildern mit den verschiedensten Hintergründen,

aus denen sich Lisa dann einige aussuchte. 

 

Das ist das Tolle an einem Outdoor Fotoshooting: es ist abwechslungsreich und man ist in einer Umgebung,

in der man viel leichter so sein kann, wie man ist. Wer schafft das schon in einem Fotostudio?

Danke Lisa für dein Vertrauen!

mehr lesen

Wenn sich Fotografinnen in Frankfurt gegenseitig fotografieren...

Bild: Justine Wirthmann - www.instagram.com/xwelldressedx/ Bearbeitung: Christin Gerstner - www.photinto.de
Bild: Justine Wirthmann - www.instagram.com/xwelldressedx/ Bearbeitung: Christin Gerstner - www.photinto.de

Fotograf oder Fotografin zu sein, bedeutet so viel mehr als im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken.

Netzwerken zum Beispiel ist ein ganz wichtiger Teil. Nicht nur, um die Speicherkarten-Ladezeiten zu überbrücken (haha), 
sondern um sich auszutauschen, Lösungen und Ideen zu finden, und ja... manchmal auch um sich virtuell 'ausheulen' zu können.

Denn was eine Fotografin manchmal schier zur Verzweiflung treibt, hinterlässt bei einem Nicht-Fotografen oft nur fragende Blicke.

 

Gleichgesinnte müssen es sein. Die, die mit dir vor Freude quietschen, wenn die Sonne gerade untergeht und die fünf Minuten davor einem das pure Entzücken und die Gänsehaut verursachen. Jaaaa, wir sind da komisch, aber wir können nicht anders.

 

Und so ergab es sich, dass eine Fotografin in einer Facebook-Fotgrafinnen-Gruppe einen Aufruf startete, da sie ausnahmsweise mal VOR die Kamera wollte - sie brauchte nämlich neue Bilder für ihre Homepage.

Dieses Problem kennen wohl die meisten Fotografinnen und so schallte es aus vielen Ecken "hier" und "ja, ich bin dabei", "ich auch!" - das Treffen war geboren. 

Wer Frankfurt kennt, der weiss, dass es viele schöne Ecken gibt, aber auch einige nicht ganz so schöne. Wir wollten die eierlegende Wollmilchsau (klar, was sonst) und suchten eine Ecke, die Natur, Wasser, Stadtleben und Moderne bietet. 

Was bleibt? Klar, Alt-Sachsenhausen! 

Und so trafen sich Christin Gerstner von www.photinto.de, Alina Reuter von www.alinaundpatrick.de, Wildy Cuevas von www.tlt-photography.com und als kleines Highlight die Visagistin Justine Wirthmann (www.instagram.com/xwelldressedx/) und ich zu unserem

 

Fotografinnen Fotowalk in Frankfurt

 

mehr lesen

Sommerliches Familienshooting

Kürzlich durfte ich eine ganz tolle Familie kennen lernen und fotografisch begleiten.

Es war ein herrlicher Sommertag und die grosse Schwester hatte ein besonders hübsches Kleid angezogen.

Das jüngste Familienmitglied war erst wenige Tage alt, aber schon sehr neugierig und hellwach.

Also nichts wie raus in die Felder zu einem ganz wundervollen Familienshooting!


mehr lesen

Achtung, Oma!

Drei Generationen - oder: wenn Oma zu Besuch kommt!


Es war ruhig hier im Blog, ich weiss. Dabei ist so viel passiert, beruflich & privat.. Aber genau deshalb komme ich bedauerlicherweise nicht dazu, diesen Blog mit den aktuellsten Themen und News zu füllen. Shame on me - ich werde das in den nächsten Wochen Schritt für Schritt nachholen.

 

Im Moment habe ich ein paar Tage frei, die Mädels haben Ferien und so haben wir Oma gefragt, ob sie nicht Lust hat einen Tag mit uns zu verbringen.

 

Oma (genauer gesagt meine Oma & Vivians Uroma) ist gestandene 92 Jahre alt. Sie hat viel erlebt, harte und schöne Zeiten, hat drei Kinder, acht Enkel und sieben Urenkel Willkommen geheissen und auch schon einige Menschen gehen lassen müssen.

"Alt werden ist nix für Feiglinge" hat sie uns heute erklärt, aber gejammert hat sie nicht. Sie hat viel erzählt, vom Hunger und von kalten Nächten, damals. Aber alles hat seine Zeit und die wenige, die ihr noch bleibt, verbringt sie gerne in Gesellschaft.

 

Heute standen einige Spielerunden auf dem Plan, denn Oma spielt gerne. Sie beduppt aber auch gerne (und gut!), und am Ende lachen wir uns eigentlich immer kaputt. 

Es war ein so schöner Nachmittag und ich bin so froh, wenn ich die Chance habe dies in Bildern festzuhalten!

Denn genau dafür sind sie da: um festzuhalten, was vergänglich ist. Um Erinnerungen aufzufrischen, wenn sie verblassen.

Und um nachfolgenden Generationen die erzählten Geschichten mit Bildern zu unterstützen.

 

Ich hab dich lieb Oma.

mehr lesen

Runde 2: knallverliebte Paare gesucht!

Frisch verliebt?

Ich liebe den Sommer - für seine lauen Abende, die leuchtenden Felder, die Sonnenuntergänge, das Erdbeereis und die Grillfeiern mit Freunden und Nachbarn. 

 

Da das Licht am späten Nachmittag bzw. frühen Abend so schön ist, sind die Sommermonate einfach ideal für schöne Paarfotos.

Und da kommt ihr ins Spiel - wenn ihr wollt! :D

Wenn ihr..

... total verliebt seid und kaum voneinander lassen könnt

... euch in eurer Haut wohl fühlt und keine Scheu vor der Kamera habt

... und dazu innerhalb der nächsten beiden Wochen Zeit habt 

... dann meldet euch bei mir!

 

Ich suche zur Ergänzung meines Portfolios Paare, die gerne fotografiert werden möchten.

Im Gegenzug zur Einverständniserklärung zur Veröffentlichung der Bilder in sozialen Medien, Homepage und für Printwerbung erhaltet ihr rund 50 Bilder aus diesem Shooting kostenlos zu freien Verfügung. 

 

Bewerbungen bitte mit Foto (Handyfoto reicht!) und kurzem Text wer ihr seid, woher ihr kommt per Mail an

info@stephaniekieslich.de

 

Ich freue mich auf eure Nachricht!

 

Bis bald, eure Steph

mehr lesen

Michaela & Bruno - ein traumhaftes Brautpaar in den Weinbergen

Das Brautpaar-Shooting

Vor einigen Wochen berichtete ich über Michaela & Brunos Traumhochzeit im vergangenen Spätsommer, erinnert ihr euch? 

Da es aber so unglaublich viele tolle Momente festzuhalten gab, 'musste' ich den Blogeintrag aufteilen..


Tadaaa! Hier kommt nun Teil 2: das tolle Fotoshooting in den Weinbergen mit unglaublicher Aussicht,
einem total gelösten und lebensfrohen Brautpaar, einer barfuss rennenden Braut,
wehenden Schleiern und *hach*... ganz viel Liebe! Aber seht selbst...

mehr lesen

Michaela & Bruno - Traumhochzeit im Spätsommer  - Teil I

Lebensfreude Pur!

Michaela & Bruno sind ein Paar, das einen tiefen Eindruck auf mich gemacht hat und ich denke so oft an diesen atemberaubenden Tag zurück. Warum? Das erzähle ich euch gerne :)

 

Die Hochzeit fand im September 2016 statt. Nur zwei Wochen vorher (!) erhielt ich Brunos Mail mit der Anfrage, ob ich ihre Trauung begleiten könne, da der ursprünglich angefragte Fotograf krank sei und sie nun dringend Ersatz suchten.

Wow!! Was für ein straffer Zeitplan! Die beiden waren verständlicherweise schon leicht verzweifelt und ausgerechnet am Hochzeitstag hatte ich Karten für eine Abendveranstaltung in Frankfurt. Aber es musste eine Lösung her, auch wenn ein ausführliches Kennenlernen und Vorgespräch sehr abgekürzt werden mussten. Also sagte ich zu und ahnte nicht, was für ein Glück das für mich bedeuten würde.

 

Bruno ist Inhaber von Blumen Alexander in Hahnheim <-- *klick* und war gerade dabei die komplette Blumendekoration zu zaubern, als ich am Freitag vor der kirchlichen Trauung zum ersten Mal vor ihm stand, um kurz die letzten Details des Zeitplans zu besprechen. Und mir blieb wahrhaftig die Spucke weg, als ich die liebevoll gestalteten Sträusse, Anstecken, Blumenbouquets, Kirchenbankdekoration und so weiter sah - einfach fantastisch schön! Ich konnte es kaum erwarten all diese unglaublichen Elemente an ihren Bestimmungsorten zu sehen.

mehr lesen

Wenn aus einem Aufruf...

...ein grandioses Shooting wird!

Erst vor kurzem startete ich meinen Aufruf an Paare, die Lust auf ein paar intime Bilder haben und die ich anschließend auf meiner Homepage zeigen darf. Das Interesse war groß und da Anette & Aykut nur wenige Kilometer entfernt wohnen, war superschnell ein Termin gefunden und es konnte losgehen.

 

Aber ich hätte niemals erwartet, dass sich die beiden vor der Kamera so toll fallen lassen können, keine Scheu hatten ihre Liebe zueinander zu zeigen und erst recht nicht, dass ich als Zuckerstückchen obendrauf noch ein paar Babyfotos machen darf, hach!

 

Wir waren alle vom Ergebnis richtig begeistert und natürlich möchte ich euch dies auch nicht vorenthalten.

Übrigens: wenn ihr mich für eure Hochzeit bucht, ist ab einem Einsatz von 10 Stunden ein einstündiges Paarshooting (zum Beispiel zur Verwendung auf Einladungskarten, etc.) inklusive!

Aber natürlich ist dies auch ohne Hochzeit buchbar, gerne auch als Geschenkgutschein.

Schreibt mir, um mehr über die Details zu erfahren, ich freue mich auf euch!

 

So, nun genug der Worte - viel Spaß beim Anschauen!

 

Eure Stephanie

 

mehr lesen

Paare gesucht!

Paare gesucht!

 

Hey!

Ihr seid ein verliebtes Paar, fühlt euch wohl in eurer Haut und habt Lust auf tolle Paarfotos?

 

Dann meldet euch bei mir!

Zur Erweiterung meines Portfolios suche ich zwei attraktive Paare zwischen 20 und 35, die Lust haben für ein Couple-Shoot im Freien vor meiner Linse zu stehen.

Modelerfahrung ist nicht nötig!

 

Ihr bekommt dafür die Bilder kostenlos zu eurer Verfügung gestellt. Bedingung: Ihr müsst mit der Veröffentlichung einverstanden sein.

 

 


Interessiert?

Dann schreibt mir eine Mail mit einem Foto von euch an

info@stephaniekieslich.de 

 

Ich freue mich auf eure Nachricht!

mehr lesen

Grundlagen-Workshop Fotografie für Teenies

Grundlagen Workshop Fotografie für Teenies

In diesem Workshop, der speziell auf Teenies und junge Erwachsene zugeschnitten ist, beschäftigen wir uns mit der Kameratechnik, mit den physikalischen Grundlagen der Fotografie, sowie mit dem Bildaufbau und der Bildgestaltung.

 

Im Anschluss an den Theorieteil setzen wir das gelernte theoretische Wissen in einem Fotoshooting in die Praxis um und besprechen die Ergebnisse und Herausforderungen.

 

Ideal für Einsteiger mit eigener Spiegelreflexkamera, die nicht mehr 'knipsen' sondern bewusst fotografieren wollen.

Daten

Datum:

28.01.2017 von 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Preis:

49€

 

Anmeldung durch Erziehungsberechtigten per E-Mail unter:

info@stephaniekieslich.de

 

Vorraussetzungen:

eigene digitale Spiegelreflexkamera, Alter 12-18 Jahre

maximal 6 Teilnehmer


mehr lesen

Erholung pur!

Familienzeit an der Ostsee

Dieses Jahr hatte es wirklich in sich. Aber irgendwie sage ich das jedes Jahr - in unerschütterlichem Glauben daran, dass das folgende Jahr bestimmt ruhiger wird. Aber wie heisst es so schön: "Während du fleissig Pläne machst, kippt das Schicksal im Hintergrund lachend vom Stuhl".. oder so ähnlich und setzt nochmal einen drauf. 

 

Nach den unglaublich arbeitsreichen Monaten freuten wir uns alle auf eine Woche Entspannung und Familienzeit, viel Schlaf, Ruhe, Bücher, Wind in den Haaren, Zeit abzuschalten. Und als eingefleischte Hundemenschen wissen wir, das ist fast nirgendwo so gut und einfach möglich, wie an der Ostsee!

 

Schönberg ist ein tolles Örtchen in der Nähe von Kiel, mit langen Stränden, netten Leuten und einfach einer tollen Landschaft. Corinna von der Ferienhausvermietung Butzug war meine Ansprechpartnerin und wir hätten es nicht besser treffen können - vielen lieben Dank für eure Mühe, den netten Kontakt und die tolle Unterkunft!

Und so verbrachten wir alle wirklich tiefentspannte Herbsttage in 'Kalifornien' :)

mehr lesen

6 Tipps für perfekte Hochzeitsfotos

Viele Brautpaare sind verunsichert, wenn es um das Thema Hochzeitsfotos geht:

"Was sollen wir tun?"... "Wohin sollen wir schauen?"...

Und wo ist eigentlich der ideale Ort für ein Paarshooting?

 

In diesem Blogeintrag geht es darum, 

wie man statt schönen Standard-Hochzeitsfotos 

auf Bild gebannte Emotionen bekommt,

die einem beim Ansehen immer wieder Gänsehaut verursachen.

Viel Spass beim Lesen!

 

Die wichtigste Regel für tolle, authentische Fotos lautet: Seid ihr selbst.

 

Was so einfach klingt, ist an einem Hochzeitstag manchmal gar nicht so leicht. Man hat so viele Wochen und Monate geplant und vorbereitet, Sitzpläne erstellt und Menüs geplant, mit Dienstleistern gesprochen und so manche Hürde überwunden.

Nun ist der grosse Tag endlich da und man hofft inständig, dass das Wetter hält und keine grösseren Pannen passieren.

 

Da steht man nun und das Herz klopft bis zu Hals.

Und nun soll man 'man selbst' sein?

 

Ja, bitte. Es ist eure Hochzeit, die heute stattfindet. Konzentriert euch auf den tollen Mann, die wunderschöne Braut neben euch, denn der Rest ist gerade Nebensache. Seht nicht in die Kamera, es sei denn die Fotografin gibt euch ein entsprechendes Zeichen.

Stattdessen schaut euch in die Augen und geniesst den Tag. denn er vergeht wie im Flug.

 

In der Aufregung neigt man dazu, sich zu beeilen. Das könnt ihr verhindern, indem ihr tief durchatmet, die Situation kurz beobachtet, aufnehmt und dann alles mit Ruhe macht.

Der Ringtausch zum Beispiel: ihr habt alle Zeit der Welt! Der Moment kommt nicht wieder, also schaut eurem Liebsten/eurer Liebsten tief in die Augen, wenn ihr das Gelöbnis sprecht. Oftmals wird an dieser Stelle (scherzhaft gemeint) 'der Pfarrer/der Standesbeamte geheiratet', wenn Braut und Bräutigam ihn ansehen anstatt dem eigenen Partner in die Augen zu schauen. 

 

Die Ringe kann man ganz langsam dem Herzensmenschen anstecken, mit Bedacht und Ruhe. Der Hochzeitskuss kann quasi kaum lang genug dauern, aber ist es nicht umso schöner, wenn man kurz vorher ein klein bisschen innehält? Wahnsinn, wir haben geheiratet! Macht euch das bewusst - und geniesst. 

mehr lesen

Wiederholungs'täter'

... sind mir ja am Liebsten :)

 

Es ist einfach toll, wenn ich eine Familie mehrfach fotografieren darf,

es ist das schönste Kompliment <3

Das Jüngste Mitglied dieser Familienfotos hatte ich schon

im zarten Alter von zehn Tagen vor der Kamera, als wir Neugeborenenfotos machten.

Seine tollen Eltern begleitete ich dann nur wenige Monate später

bei ihrer Hochzeit.

 

Und nun hiess das Thema 'Familienfotos in grosser Runde'

und es war wieder einmal total entspannt und superlustig.

 

DANKE!


mehr lesen

Getting Ready - was muss ich eigentlich beachten?

Heute kommt mein Posting mal als Notiz daher - Layout und Aufbau sind ein wenig anders, aber hoffentlich ansprechend für euch. Viel wichtiger allerdings ist das Thema, nämlich:
Muss ich für das Getting Ready etwas vorbereiten?
Ja, ein wenig schon. Aber ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!
Es ist fast die aufregendste Zeit vor der Trauung: die Brautwerdung. Das Make-up wird sorgfältig aufgetragen, die Haare kunstvoll hochgesteckt und mit Accessoires versehen und das Brautkleid wartet schon darauf, endlich getragen zu werden. Das Alles möchte man in Bildern festhalten, doch dafür benötigt man als Fotografin vor allem etwas Platz und eine ansprechende Umgebung. Eine modern eingerichtete und aufgeräumte Wohnung oder ein helles Zimmer mit grossen Fenstern und schönen (wenigen) Möbeln bieten den idealen Rahmen für tolle Fotos von Brautkleid, Accessoires und dem Ankleiden der Braut.
Doch manchmal ist das nicht möglich, da die Wohnung zu dunkel oder zu klein ist. In diesem Fall lohnt es sich darüber nachzudenken, für den grossen Tag ein schönes Hotelzimmer zu buchen. Denn erstens muss man sich nicht selbst um das Frühstück am nächsten Morgen kümmern ;o) und zweitens bieten viele Hotels die idealen Vorraussetzungen für stilvolle Getting Ready-Fotos. Schaut euch die möglichen Zimmer im Vorfeld an, achtet auf Helligkeit und Schlichtheit in der Möblierung - es sei denn, es ist ein Schloss- oder Turmzimmer, dann darf es natürlich gerne opulenter und barock sein! Grosse Fenster, evtl mit einem Balkon davor, eignen sich für glamouröse Fotos des Kleids und der Braut, genauso wie ein schöner Sessel, ein (gemachtes!) Bett oder ein Sofa.
Ein weiterer Tipp ist, die Trauzeugin darum zu bitten, sämtliche Accessoires (Schmuck, Parfum, Haarschmuck, Verlobungsring, Strumpfband, Tasche, Pumps) bereitzulegen und darauf zu achten, Unnötiges wegzuräumen. So kann sich die Fotografin ungestört der Aufnahme der Details widmen und es entstehen tolle Erinnerungen ohne störende Handtücher, Mülleimer o. Ä. im Bild.
Im Zweifelsfall wendet euch mit euren Fragen vertrauensvoll an eure Fotografin/euren Fotografen, sie stehen euch dafür zur Verfügung und sind dankbar für eure Vorbereitungen.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Hochzeitstag!
Herzlichst,
Stephanie

 

 

mehr lesen

Warum man kein Model sein muss..

... um schöne Portraits von sich zu bekommen.

 

Wenn ich Bilder von Workshops oder styled Shootings zeige, 

höre oder lese ich immer wieder Anmerkungen wie

 

"die Bilder sind richtig schön, aber das ist ja kein Wunder, denn das sind ja Models!"

 

Das das nur eine untergeordnete Rolle spielt und jeder schöne Portraits von sich bekommen kann,

auch ohne Model zu sein, das möchte ich euch mit meinem Shooting mit Aline zeigen!

Aline ist kein Model, wir kennen uns aus der Nachbarschaft,

und ich fragte sie, ob sie Lust hätte, vor meiner Linse zu stehen.

 

Sie hatte Lust, vertraute mir und der Visagistin Aileen,

die in kurzer Zeit Haare und Make-up aufpeppte.

Das Outfit ist von Aline selbst, wir besprachen ein paar Tage vorher was gut passen könnte,

und sie brachte zwei/drei Wechseloutfits mit.

 

Da Aileens Wohnung schön hell und es draussen noch so arg kalt war,

entstanden die ersten Fotos im Wohnzimmer und wir konnten uns in gemütlicher Atmosphäre

ein bisschen aneinander gewöhnen :)

Irgendwann zog es uns doch nach draussen, denn da gibt es diesen einen Ort,

(wo man ihn niemals vermuten würde) an dem ich unbedingt shooten wollte.

Und ich lag richtig, denn dort entstanden die Hut-Bilder mit den tollen Gewächsen im Hintergrund.

 

Posing ist für Nicht-Models manchmal schwierig, die Situation ist neu

und den Kopf so oder so zu neigen fühlt sich ungewohnt oder komisch an.

Aber das legt sich meist nach kurzer Zeit, ich sage welche Posen gut aussehen und zeige zwischendurch

auch mal ein paar Ergebnisse - das überzeugt eigentlich immer.

Zum Schluss ist die Stimmung richtig gelöst

und manchmal könnte man glatt noch weitermachen, denn es macht einfach Spass!

 

Hast du auch Lust auf ein Portrait-Shooting? Dann schreib mir, ich freu mich!

So, und nun genug geschrieben - viel Spaß beim Anschauen der Bilder :)

 

mehr lesen

Fortbildung vom Feinsten!

Im November ist die Hochzeitssaison überwiegend vorbei - Zeit, sich fortzubilden!

Christina und Eddy von Christina and Eduard Wedding Photography sind nicht nur fantastische Fotografen,

sondern auch noch unglaublich bodenständig und sympathisch.

Bereits im Mai durfte ich einen Workshop zum Thema 'Hochzeitsfotografie' besuchen,

daher war ich mir bei der Buchung des letzten Seminars,

das sich überwiegend mit der Selbstorganisation befasste und damit,

wie man ohne Traum-Schlosslocation trotzdem traumhafte Fotos machen kann

sicher, dass es mir weiterhelfen wird und vor allem ein grandioser Tag wird!

 

Mit dem Kopf voller Informationen,

dem Herzen voller Inspirationen

und der Speicherkarte voller Bilder

ging ein wirklich toller Workshoptag zu Ende.

 

Danke an unsere Models Anna und Eddy - beide keine Profis, aber so geduldig und toll!


mehr lesen

Sabine & Timo - Rheinhessen at it's best!

mehr lesen

Bunt statt Braun!

Am letzten Sonntag durfte ich eine ganz tolle Veranstaltung fotografisch begleiten.

Der Verein Bunt statt Braun e.V. 'tanzt' derzeit Deutschlandweit gegen Rassismus

und das Team Hessen unter der Leitung von Behzad Borhani rief alle dazu auf, in der ADMIRAL Music Lounge in Giessen

daran teilzunehmen und die Zumba-Hüften zu schwingen.

 

Auch meine Jüngste liess sich das nicht entgehen, schnappte sich die Backup-Kamera und legte los.

Die Spanish Music Mafia eröffnete den Nachmittag mit live-Musik und die Stimmung war unbeschreiblich mitreissend.

Was für ein grandioser Nachmittag - es war toll dabei zu sein!

 

Mehr Informationen, auch über Veranstaltungen in eurer Nähe erhaltet ihr unter

www.buntstattbraun.info

 

 


mehr lesen

Ein Shooting im Park...

... ist toll, vor allem im Herbst. Doch am vereinbarten Morgen regnete es aus Eimern.

Was tun? War es doch von langer Hand geplant, alle hatten sich freigehalten und dann das?

Doch Petrus hatte ein Einsehen, am Nachmittag riss die Wolkendecke auf

und unserem Treffen im Volkspark stand nichts mehr im Weg.

Liebe Familie K. - vielen Dank für den schönen Nachmittag mit euch <3


mehr lesen

Einem Hochzeitsshooting...


... geht inzwischen meistens ein kleines Vor- oder Verlobungsshooting

(auch Engagement-Shoot genannt) voraus.

 

Die Gründe dafür sind meist,

dass das Paar diesen wunderbaren Moment gerne in Bildern festgehalten habe möchte. 

Aber es ist auch eine wunderbare Gelegenheit

seinen potentiellen Hochzeitsfotografen besser kennen zu lernen 

und evtl. auch schonmal das Posting zu üben!

Und last but not least

entstehen hierbei ganz wunderbare Fotos, die sich auf Save-The-Date 

und den Einladungskarten ganz toll verwenden lassen.

 

Kleiner Aufwand, große Wirkung. 

Traut ihr euch auch, bevor ihr "euch traut"?


mehr lesen

Lust auf ein farbenfrohes Herbstshooting?

Der Herbst ist eine fabelhafte Jahreszeit für tolle Familienfotos!

Das Licht ist weich, das Laub färbt sich in wunderschöne Gelb- und Rottöne

und Trauben, Kastanien & Kürbisse sind einzigartige Accessoires, direkt aus der Natur.

 

Das macht doch Lust auf ein Herbstshooting, oder?

Ich biete dieses schon ab 119€ an, alle verwertbaren Fotos inklusive.

Alle näheren Details und Terminvereinbarungen

gerne per Mail (siehe Umschlag am linken Bildrand),

per Telefon oder Facebook-Nachricht.

 

Ich freu mich!


Schön war sie, die Sommerpause!

Arbeitsreich (Terassenbau) und erholsam (Urlaub) zugleich,

natürlich viel zu kurz ;)

aber mit tollem Sommerwetter

und den Lieblingsmenschen um mich herum.


Jetzt bin ich wieder da

und die nächsten Hochzeiten stehen in den Startlöchern.

Aber vorher habe ich ein paar Urlaubsimpressionen für euch.

Wie war eigentlich euer Sommer? 


mehr lesen

Shooting im Stroh!

In der letzten Woche traf ich mich mit der bildhübschen Esther,

die ich schon so lange unbedingt mal ablichten wollte.

Die Strohballen boten sich als Kulisse an - aber man darf nicht lange warten,

sonst sind sie in die Scheunen verräumt (der Bauer stand schon mit Trecker auf dem Feld).

Also schnell ein paar Accessoires geschnappt, und los ging's!

Das Wetter spielte mit, wir hatten richtig viel Spaß

und hinterher auch mächtig zerschrammte Beine von den kurzen Halmen.


Aber das war es Wert, oder?


mehr lesen

Traumhochzeit im Mai

Als ich im letzten Jahr Bianca und Stefan auf der Terasse eines Cafès zum ersten Mal traf,

wurde mir sofort klar, dass das die ganz grosse Liebe ist *hach*

In jedem Blick und jeder Geste steckt eine Verbundenheit, wie ich sie selten bei einem Paar erlebt habe <3


Umso mehr freute ich mich auf ihre Hochzeit, die an liebevollen Details und Herzblut kaum zu überbieten war. 

Nach dem Styling im Friseursalon Wellenlänge 

bot das Seminarzentrum Rückersbach nicht nur Raum im Hotel für unser Getting Ready,

sondern auch eine tolle Feierlocation nach der Trauung in der Burg Alzenau. 

Die Brautkleider (ja, richtig, es gab gleich zwei!) und der Bräutigamsanzug kamen von Taft & Tüll,

die Blumendeko zauberte 'die Tulpe' .

DJ Martin heizte der Hochzeitsgesellschaft mächtig ein - ich habe noch nie

eine so ausgelassene und andauernde Hochzeitsparty gesehen - Wow!

Kurz vor Mitternacht krönten die leckeren Hochzeitscupcakes & -Torte von Kuchenkunst die Partynacht. 


ICH fiel um kurz vor zwei in mein Bett, aber wie ich gehört habe, feierte man in Rückersbach

noch sehr lange fröhlich weiter...

mehr lesen

Und er wächst und wächst...

Nachdem Junior nun rund fünf Wochen

ein 'gegipstes' Beinchen aufgrund einer Verletzung hatte,

ist er nun auf dem Weg der Besserung :)

Leider darf er noch nicht von der Leine, der Racker

- aber ganz bald!

Bis dahin gibt es noch die ein- oder andere Kuschelrunde,

am liebsten auf einem der Menschen, die auch da wohnen <3


mehr lesen

Am Abend...

... ist das Licht so schön, da muss man nochmal mit der Kamera vor die Tür!

Doch was man nie vergessen sollte,

ist die aufgeladenen Akkus mitzunehmen,

und nicht die leeren *g*

Das Töchterlein nahm's mit Humor

und Mama schämt sich jetzt eine Runde :o)

mehr lesen

Neues aus Hundehausen!

Viereinhalb Monate ist er jetzt alt, der Racker.

Er ist rassenbedingt eine grosse Herausforderung

aber macht uns auch ganz viel Spass.


Ausserdem scheint er der Komiker aus dem Wurf zu sein 

- aber seht selbst ;)


mehr lesen

Spontanes Portrait-Shooting!

Ganz kurzfristig brauchte die liebe J.

noch ein Geburtstagsgeschenk für ihre Mutter.

Das Wetter zog zu und wir hatten nicht viel Zeit

und so zogen ratzfatz um die Häuser.

Dabei entstanden wirklich tolle Bilder, sie hat ihren Model-Job klasse gemacht :)


Auf dem Heimweg erwischte uns dann doch ein 

kräftiges Gewitter mit heftigen Schauern.

Egal, wir hatten alles im Kasten und eine Menge Spaß!

mehr lesen

Hochzeitsshooting auf Schloss Gondelsheim

Es war grandios - das Shooting im Rahmen eines Hochzeitsfotografie-Workshops mit Christina und Eduard

von Christina u. Eduard Wedding Photography.

Das Kultur- und Tagungszentrum Schloss Gondelsheim bot eine traumhafte Location, 

die Models Katja & Jörg waren absolut professionell

und bekamen von Nadine Kison ein tolles Haarstyling und Make-up

- und damit alles reibungslos klappt, hatte die Weddingplanerin Jasmin Marks

die Fäden in der Hand uns sorgte dafür,

dass sich alle rundherum

wohlfühlten.


Danke an alle Beteiligten für diesen lehrreichen, wundervollen Tag!


So, und nun habe ich euch lange genug auf die Folter gespannt,

hier ein Auszug meiner schönsten Fotos!

mehr lesen

Nur noch wenige Wochen...

.. und diese beiden Hübschen treten vor den Traualtar <3

Als wir die Traum-Location besichtigten

ergaben sich ein paar spontane Bilder.


Ich freu mich auf euch, Bianca & Stefan!


mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch...

... zum bestandenen Abitur, liebe Annika!


Diesen tollen Moment

anlässlich der akademischen Feier

haben wir in einem 15minütigen Blitz-Shooting festgehalten.

 

Alles Gute für deine weitere Zukunft!

 


mehr lesen

Tierischer Familienzuwachs!

Vor wenigen Wochen 

trat ein junger, sehr hübscher Kerl 

in das Leben der Familie S.-K. ;o)

 

Kuschelweiches Fell, nadelspitze Zähne,

hellwacher Blick und

ganz viele Flausen im Kopf.

 

Hier kommt Junior!



mehr lesen

Wie kann ein Baby...

... nur soooo süß sein?!

Oskar heisst der junge Mann,

den ich nur neun Tage nach seiner Geburt

besuchen und ablichten durfte.

Unfassbar klein und herzergreifend hübsch..

 

Ich freue mich schon auf die Hochzeit deiner Eltern 

im Spätjahr!

 

mehr lesen

Zu einem Wein-Verkostungswochenende...

... lud Ende November der Sternenfelser Hof - Weingut Kopp

im malerischen Nierstein am Rhein ein.

Ich war nun schon ein paar Mal zu Gast,

und jedes Mal finde ich hier nicht nur unglaublich leckere Weine,

sondern auch einen so herzlichen Familienbetrieb

dass man gerne etwas länger bleibt!

mehr lesen

... der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Herman Hesse beschreibt den Zauber jeden Anfangs in seinem Gedicht 'Stufen' sehr treffend.

Und nachdem ich Ella bereits noch im Bauch abgelichtet hatte,

freute ich mich besonders auf das Shooting mit der Prinzessin herself :)

Sie liess mich ganz geduldig zwei Stunden knipsen

und in den kleinen Pausen gab's Apfelkuchen für die Grossen.

Danke Yvonne, Ronny & Ella für den schönen Vormittag!

 

mehr lesen